viadis sur noss bels pass cun veiculs

Auto- und Motorradtouren im Engadin

Faszination Fahrtwind

Die atemberaubende Schönheit des Engadins lässt sich nicht nur beim Wandern erkunden, sondern auch mit viel PS auf zwei oder vier Rädern. Mit dem Auto oder dem Motorrad geht es vorbei an historischen Dörfern und über beeindruckende Alpenpässe.

Die Pässe des Engadins

Kurvenreiche Straßen zwischen majestätischen Bergen

Das Engadin ist von einigen der schönsten Pässe im Alpenraum umgeben, die jedes Fahrerherz höherschlagen lassen. Der Ofenpass, der Malojapass, der Berinapass, der Julierpass und der Flüelpass sind nur einige Beispiele für die kurvenreichen Strassen, die Sie durch die majestätische Berglandschaft führen. Geniessen Sie atemberaubende Ausblicke, während Sie die Serpentinen hinauffahren und anschließend in den charmanten Bergdörfern Rast machen.

Einfach gemacht für Auto- und Motorradfahrer

Das Hotel Baer & Post

Ganz egal ob unser Hotel Baer & Post für Sie der Ausgangspunkt, die Zwischenetappe oder das Ziel ist, wir freuen uns auf Sie und Ihre beeindruckenden Fahrzeuge. Direkt neben unserem Hotel finden Sie einen grossen, kostenlosen Parkplatz mit zwei evpass Ladestationen. Auf unserer Plazza oder im Restaurant gibt es die perfekte Stärkung nach einer ausgiebigen Tour.

Unsere Touren-Tipps:

Aufwärmtour

Zernez – Susch – Flüelapass – Davos – Bergün – Albulapass – La Punt – Zernez
Fahrzeit ca. 2 Std. / 98 Km

Vom Hotel aus geht es via Susch gleich hinauf auf den Flüelapass. Auf dem Pass erwarten Sie zwei kleine Bergseen mit einem gemütlichen Restaurant. Der ideale Ort für einige Erinnerungsfotos von dieser Tour. Weiter geht es nach Davos, vorbei an Geschäften, Bergbahnen und Hotels in Richtung Landwassertal und Tiefencastel. Kurz vor Tiefencastel kommt die Abzweigung in Richtung Albulapass. Am Anfang des Passes liegt das Dorf Bergün, ein malerisches Feriendorf in den Bergen mit seinen noch ursprünglichen Häusern. Bergün eignet sich bestens für einen gemütlichen Mittagshalt und einen Spaziergang durch das romantische Dorf. Danach führt die Strasse weiter Richtung Albula Hospiz. Dieses Stück Passstrasse dient im Winter als Schlittelbahn. Vorbei an unzähligen Bauwerken der Rhätischen Bahn mit ihren unzähligen Kehrtunneln kommen wir nach kurzer Fahrzeit auf dem Albulapass an. Hier steht der nächste Fotostopp mit einem wunderbaren Panorama an. Hier oben liegt einem das Engadin sprichwörtlich zu Füssen. Jetzt geht es wieder runter ins Engadin und via La Punt zurück zum Ausgangspunkt der Rundtour, dem Hotel Baer & Post in Zernez.

Abenteuertour

Zernez – Ofenpass – Umbrail – Stelvio (Süd) – Bormio – Livigno – Zernez
Fahrzeit ca. 3 Std. / 125 Km

Vom Hotel geht es direkt in Richtung Ofenpass. Über eine schöne Bergstrasse, die teilweise durch den Schweizerischen Nationalpark führt, erreicht man nach kurzer Fahrtzeit Süsom Givè, den höchsten Punkt des Ofenpasses. Dies ist der perfekte Halt für ein Erinnerungsfoto oder bereits für einen ersten Kaffee? Danach führt die Strasse hinunter ins Val Müstair bis nach Santa Maria. Gleich nach dem Engpass führt ein Wegweiser in Richtung Umbrailpass. Eine abenteuerliche Strasse führt hinauf zum Stelvio/Stilfser Joch. Zum Anfang passiert man die Zollstation und kurz danach ist es eigentlich Pflicht einen Fotostopp zu machen. Der Blick das Tal hinunter in Richtung Bormio ist einfach traumhaft schön. Am besten baut man dann eine Schlaufe ein und fährt kurz hoch auf die Passhöhe des Stelvios. Die Stelvio-Bratwurst sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Anschliessend führt der Weg den südlichen Stelviopass hinunter bis kurz vor Bormio. Hier folgt die Abzweigung in Richtung Livigno. Nun führt die Strasse hinauf zum Passo del Foscagno, vorbei am Lago di Foscagno, einem weiteren sehr schönen Fotostopp, und runter nach Livigno. Hier muss auf jeden Fall zollfrei getankt werden. Auch viele weitere Artikel sind hier zollfrei erhältlich, ein idealer Ort für eine längere Pause. Danach geht es entlang des Stausees in Richtung Schweiz/Zernez. Die Durchfahrt durch den Tunnel nach Zernez ist mautpflichtig. Nach kurzer Fahrtzeit erreicht man dann wieder Zernez und das Hotel Baer & Post.

Panoramatour

Zernez – Pontresina – Berninapass – Tirano – Stelvio – Prad – Ofenpass – Zernez
Fahrzeit ca. 4 Std. / 196 Km

Vom Hotel aus führt die Panoramatour zuerst in Richtung St. Moritz. Der erste Teil der Strasse ist eingebettet in die Natur, bevor man auf der Hochebene die freie Sicht auf das Oberengadin mit seinen Pässen links und rechts der Strasse hat. Beim Kreisel von Punt Muragl geht es weiter in Richtung Pontresina/Tirano. Nun führt die Strasse hoch in Richtung Berninapass. Die UNESCO-RhB-Bahnstrecke Pontresina - Tirano kreuzt hier regelmässig die Strasse. Entlang dieses Streckenteils gibt es unzählige, schöne Haltepunkte für tolle Erinnerungsfotos. Das Restaurant auf dem Berninapass liegt etwas unter der Passhöhe. An diesem Punkt bietet sich ein wunderbarer Blick auf den Lago Bianco und die Bahnstrecke zusammen mit einem atemberaubenden Bergpanorama. Anschliessend geht es weiter in Richtung Tirano, vorbei am Lago di Poschiavo, der ebenfalls einen Halt wert ist. In Tirano laden viele Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. Es folgt die Anfahrt nach Bormio, wo uns der Stelviopass/Stilfser Joch (je nach Sprachwahl) erwartet. Entlang unzähliger Kehren erreicht man die Passhöhe. Auf der rechten Seite gibt es einen grossen Besucherparkplatz, um sich ein wenig die Beine zu vertreten. Nun führen viele weitere Kehren hinunter nach Prad. Dort befindet sich der Abzweiger in Richtung Schweiz/Müstair. Von Müstair geht es dann weiter durch das Val Müstair hoch auf den Ofenpass. Hier wartet ein Halt, ein kurzer, letzter Blick hinunter ins Val Müstair, ein letztes Foto bevor es zurück nach Zernez und ins Hotel Baer & Post geht.

DREIPASS-TOUR

Wie wäre es gleich mit drei Pässen? Dann fahren Sie nach St. Moritz. Von dort aus geht es ins erste Abenteuer über den Julierpass. Anschliessend wird der Albulapass bezwungen und den Abschluss macht der Flüelpass. Jeder der Pässe bietet einzigartige Landschaften und unvergessliche Fahrmomente.

BERNINAPASS – FORCOLA DI LIVIGNO – OFENPASS – RESCHENPASS – ZERNEZ

Diese Tour führt Sie über den Berninapass nach Italien. Geniessen Sie die Fahrt über den Ofen- und Reschenpass, bevor Sie nach einem erlebnisreichen Tag wieder zu uns ins Engadin zurückkehren.

Newsletter

Exklusive Angebote, wichtige Neuigkeiten & besondere Einblicke

Datenschutz*